Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

P2 Sandstyle Nagellack

P2 Sandstyle Nagellack

Letzte Woche fiel mir neben den neuen Nagellacken von P2, der Sandstyle Nagellack ins Auge und ich habe mich spontan entschlossen, einen, oder auch zwei, davon mit zu nehmen.

Insgesamt habe ich dann gleich fünf Farben mitgenommen und mußte mich dabei noch bremsen.

Die fünfte Farbe ist der ”060 strict” und ist ein eher dunkel gehaltener, silbergrauer Farbton.

Gekauft habe ich dann im Endeffekt folgende Nagellacke/Farben:

  • 010 adorabel (rosa)
  • 060 strict (grauton)
  • 070 pretty (rose)
  • 080 lovely (violett)
  • 100 precious (gold)

Ich habe nun heute endlich etwas Zeit gefunden, wenigstens schon mal einen der insgesamt fünf Nagellacke auszuprobieren und auf die Nägel aufzutragen.

Ich habe mich dabei für den 100 precious in Gold entschieden.

Etwas Skeptisch war ich bei dem goldenen wegen meines etwas hellerem Teint. Gerade im Winter neigen wir ja alle zu etwas blasserer Haut und es liegt auf der Hand, das der goldene Farbton bei gebräunter Haut einen besseren Kontrast bietet und besser zur Geltung kommt.

Der Nagellack lässt sich wunderbar auftragen, eine zweite Schicht ist eigentlich nur bei kleinen Patzern nötig, da die Beschaffenheit des Nagellackes diese gut ausgleicht. Ansonsten sind keine Probleme oder Unebenheiten zu erwarten und der Lack deckt sehr gut.

Überrascht war ich, wie schnell der Nagellack getrocknet ist. Bei dem Lack hätte ich eigentlich eine ähnlich lange Trocknungszeit wie bei dem Effect-Nagellack von Essence erwartet. Die Trocknungszeit hier also – sehr gut.

Als Fazit muss ich sagen, sehr schicker Nagellack! Deckkraft, Trocknungszeit UND das Aussehen, können (mich) wirklich überzeugen.

Allen Nagellacken der Sandstyle-Serie Gemein, sie sind ein “sandiger” Hingucker an jeder Hand.

Der Sandstyle-Nagellack hat ein stukturiertes, sandiges Finish und sieht auf die Fingernägel aufgetragen, fast schon dreidimensional aus.

Alle haben ein eher matten Look, glänzen und schimmern aber dennoch sehr schick vor sich hin.

Eine Mischung aus Glanz und Matt…irgendwie. Hat was, mir gefällt es sehr gut und ich bin jetzt schon gespannt, wie sich die anderen Farben, die ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren werde, hervortun. Ich werde also demnächst auch die anderen Farben mal auf die Nägel auftragen und das Ergebnis hier zeigen.

Der Nagellack ist ja nun nicht mehr ganz Neu und dennoch tendiert er ja dazu, zum Dauerbrenner zu werden.

Wie gefällt Euch denn die Sandstyle-Serie? Habt Ihr auch welche im Regal? Oder gefallen Sie Euch nicht?

Übrigens, wie ich gerade gelesen habe, “soll” (unbestätigt) das neue Sortiment der Sandstyle-Serie nur noch in 10ml-Flaschen angeboten werden. Ihr solltet also nach Restbeständen in eurem Drogeriemarkt Ausschau halten und die noch verbliebenen 11ml-Flaschen kaufen :-)

Update: Ich habe nun noch einen Rot-Ton gekauft, welcher definitiv in einer Flasche daherkommt, die nur noch 10ml fässt. Also, es hat sich bestätigt, das weniger drin ist und wer Gefallen an dem Lack hat, sollte sich noch mit den 11ml-Flaschen eindecken.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Effect Nagellack von Essence

Effect Nagellack von Essence

Wir haben uns heute mal an einen Effect Nagellack von Essence herangetraut.

Den Essence “Party in a  Bottle – Glitter Jewels”, in Grün. Farblich geht er aber schon in Richtung Türkis.

Wir haben diesen dann gestern auch gleich aufgetragen und uns ein Bild von der Konsistenz und dem “Wirken” auf den Fingernägeln gemacht.

Grundsätzlich gefällt uns sowohl der Nagellack, als auch sein grüner Farbton.

Die Konsistenz des Nagellackes ist aufgrund seiner Glitterpartikel natürlich etwas dicker und man sollte (wir mußten) zwei Schichten auftragen, um eine vernünftige Deckkraft zu erzielen.

Die Trocknungszeit war dadurch allerdings etwas länger als normal/gewohnt. Wir fanden schon, das er bedingt durch das auftragen von 2 Schichten, einfach etwas länger zum trocknen brauchte.

Insgesamt ist der Nagellack schick anzusehen und auch die Farbe und der Glittereffekt können überzeugen. Jedoch meinen wir, ist der Nagellack eher als Überlack geeignet.

Wie das bei den anderen Nagellacken aus der Effect-Reihe aussieht, müssen wir hier und jetzt ersteinmal offen lassen.

Vielleicht habt Ihr da mehr Erfahrungen!? Decken die anderen aus der Effect-Reihe besser?

Für Interessierte haben wir hier noch den Essence Crystalliced Nagellack aufgetragen.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Glanzgel und Versiegelungsgel

Glanzgel und Versiegelungsgel

Damit Ihre neue Nagelmodellage möglichst lange hält, vor äußeren Einwirkungen geschützt bleibt und dabei auch möglichst schön glänzt, wird ein Glanz -/Versiegelungsgel eingesetzt.

Ein Versiegelungsgel bietet Schutz vor Umwelteinflüssen, UV-Strahlen und schützt Ihre Nailart vor Vergilbung.

Die Verwendung von Versiegelungsgel sorgt aber auch für einen schönen Glanzeffekt, der Ihre Fingernägel schön glänzend aussehen lässt.

Ein Versiegelungsgel ist, wie der Name schon sagt, ein Gel, welches Ihre Fingernägel “versiegelt”. Es wird bei einer 3-Phasen-Gelmodellage, soz. als letzter Schritt, auf die Nägel aufgetragen.

Nicht selten wird deshalb das Versiegelungsgel auch “Glanzgel” genannt, weil es für einen schönen Glanz sorgt.

Was kann man also tun, damit eine Versiegelung richtig schön glänzt? Damit es mit dem schicken Glanzeffekt auch klappt? Hier ein paar Tipps:

Eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller versprechen nat. ein gutes Gel mit besonderem Glanzeffekt und selbstverständlich gibt es gute aber auch weniger gute Versiegelungs- bzw. Glanzgele, sodaß hier nur Erfahrungswerte gesammelt werden können.
Aber oftmals glänzt auch das Beste Glanzgel nicht, wenn man es nicht richtig verarbeitet.

-Verwendet einen eigenen Pinsel, der nur für das Glanzgel Verwendung findet.
-Glanzgel zweimal dünn auftragen und anschließend die einzelnen Schichten, jeweils 3–4 Minuten, in der UV-Lampe aushärten lassen
-die Schwitzschicht mit einem Nagelöl abtragen, anstelle eines Cleaners. Ein Cleaner ist im Vergleich zum Nagelöl recht “scharf” und greift den Glanz an.

Die Modellage mit Nagelöl und Zelletten polieren bringt ebenfalls einen tollen Glanzeffekt hervor. Auch eine Mischung aus Cleaner und Nagelöl, hilft dem Glanz auf die Sprünge.

Eure Röhren der UV-Lampe sollten in jedem Fall noch die volle Leistung bringen! Denn zu schwach gewordene UV-Röhren härten das Glanzgel nicht mehr optimal aus. Sollten hier also Schwächen bemerkt werden, empfiehlt es sich, die Röhren oder die UV-Lampe, zu tauschen.

Als Alternative können auch sog. “Hochglanzversiegeler” genutzt werden. Diese werden wie Nagellack aufgetragen und dann unter dem UV-Licht ausgehärtet.

Hier muß aber darauf geachtet werden, das sich die verwendeten Materialien untereinander vertragen, da es sonst zu Problemen mit bestimmten Nagelgelen kommen kann.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Matter Nagellack

matter Nagellack in schwarz

Matter Nagellack für ein mattes Naildesign, ist der neue Nagellack-Trend, der sich rumgesprochen hat und immer mehr Gefallen findet.

Sich die Fingernägel zu lackieren, ohne einen Glanzeffekt wie man ihn eigtl. gewohnt ist, mag sich im ersten Moment ungewöhnlich anhören, ist aber der neueste Trend aus Amerika.

Prominente haben diesen Matt-Look für sich Neu entdeckt und nun ist er auch bei Uns angekommen.

Es war eine Frage der Zeit, bis die Produktpalette an klassischen Glanznagellacken um einen matten Nagellack erweitert wird. Und wer auf den Glanzeffekt verzichten möchte, oder wenn Sie es eher dezent mögen, können Sie sich nun mit einem matten Nageldesign ebenso in Szene setzen.

Auch ohne Glanzeffekt werden Sie die Blicke auf sich ziehen denn auch ein mattes Nageldesign lässt sich zu allen Anlässen tragen und kombinieren – ein schlichtes Nagellack Naildesign und doch auffallend.

Ob Leger oder zum Abendkleid, matter Nagellack lässt sich dank seiner mittlerweile breit gefächerten Farbpalette zu allem tragen.

Ob Schwarz, Rot, oder grelle Farbtöne, matter Nagellack bietet neben seinem Glanz-Pendant eine ebenso große Auswahl, mit der sich Ihre Fingernägel verschönern lassen.

Ein mit matten Nagellack erstelltes Naildesign wirkt ganz anders als eines, welches mit einem Glanz-Nagellack erstellt wurde, aber gerade dieses, “anders”, ist es, was diesen Matt-Look so besonders aussehen lässt und so zu einem außergewöhnlichem Hingucker macht.

Besonders interessant ist auch eine Kombination aus mattem Nagellack, in Verbindung mit Glanzlack, welchen Sie in Form von dezenten Verzierungen, bspw. Farbtupfern, oder Punkten, zusätzlich auf Ihr mattes Naildesign auftragen.

Wenn Sie offen für Neues sind, sollten Sie unbedingt einmal ein Naildesign mit einem matten Nagellack ausprobieren.

Hier lassen sich wirklich schicke und originelle Designkombinationen und Effekte erzielen.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Crackling Naildesign mit Crackling Nagellack

Crackling Naildesign

Crackling Naildesign wird gerne kontrovers diskutiert, dem einen gefällt es, andere mögen Crackling Nagellack überhaupt nicht.

Die Gründe hierfür, liegen unserer Meinung nach, einerseits in den verwendeten Nagellacken, es gibt gute Crackling Lacke und weniger Gute, hier hilft oft nur Ausprobieren.

Aber auch ein fehlerhaftes Auftragen des Crackling Nagellack, führt zu unschönen Ergebnissen.

Wer z.B. zu viel von dem Crackling Nagellack aufträgt, verschmiert sein Nageldesign und von einem schicken Crackling Naildesign kann keine Rede mehr sein.

Ein schickes Crackling Naildesign mit Crackling Nagellack zu kreieren ist in der Tat nicht ganz einfach aber mit dem richtigen Nagellack und Geduld, lassen sich wunderschöne Nagelmodellagen damit kreieren.

Hier kann man einmal Eindrucksvoll sehen, wie schick ein Crackling Naildesign aussehen kann. Verwendet wurden hierfür drei verschiedene Crackling Nagellacke von LCN, in drei verschiedenen Farben. Als Decklack wurde normaler Nagellack von Opi verwendet.

Die Farbkombinationen, welche sich aus dem Zusammenspiel zweier Nagellacke ergeben, sind wirkl. sehr schick anzusehen und lassen Spielraum für weitere Farbvariationen.

Durch die Möglichkeit, verschiedenfarbige Nagellacke zu verwenden, können Sie Ihr Crackling Naildesign variabel gestalten und so eine Vielzahl unterschiedlicher Naildesign Varianten kreieren.

Wer es eher klassisch elegant mag, der probiert vielleicht einfach mal UV-Nagellack aus.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Essence Crystalliced Nagellack

Essence Nagellack

Von Essence gibt es jetzt gleich fünf neue, außergewöhnliche Nagellacke.

Die neuen Nagellackfarben der Crystalliced-Serie, bringen Eure Fingernägel im Winter auf Hochglanz.

Mit schicken Glitzer-Effekten und einer hohen Deckkraft, machen die neuen Nagellacke von Essence Eure Nägel nicht nur besonders strapazierfähig, sondern auch zu einem echten Hingucker. Die Farben sind wirklich schick und passen gut zum Winterfeeling.

Die neuen Nagellacke hören dabei, äusserst passend zum derzeitigen Winter, auf folgende ausgefallene Namen:

01 “It’s a Snow-Woman’s World”
02 “Ice Crystals on my Window”
03 “Iced Age Reloaded”
04 “Ice Eyes Baby”
05 “Frosted Champaign”

Drei der fünf neuen Crystalliced Nagellacke haben wir nun hier auf Bildern zu sehen.

1.“It’s a Snow-Woman’s World” 2.“Ice Crystals on my Window”   3.“Ice Eyes Baby”

Alle Nagellacke haben eine gute Deckkraft, müssen aber 2-3 mal aufgetragen werden um volle Deckkraft zu erreichen.

Wie wir finden, sind es wirklich sehr schicke Nagellacke mit tollen Farben – wirklich passend zum Winter und allemal einen Kauf Wert.

Auf die Fingernägel aufgetragen wirken die Farben wirklich sehr Elegant und lassen sich dabei sehr gut mit für den Winter notwendiger Kleidung kombinieren. Man denke nur an den grauen Überwurfschaal.

Wer es eher Schwarz mag und gerne dem Trend vorraus sein möchte, der sollte sich mal den kommenden Matt-Look anschauen.

Hier wird anstelle eines Glanz-Nagellackes, ein matter Nagellack verwendet, um einen schicken Matt-Look zu kreieren. Äußerst schön anzushene.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

UV-Nagellack Carbon Colors

UV-Nagellack Carbon Colors

Die Nagelbranche wartet derzeit wieder mit einer tollen Neuerung auf und hat nun den UV-Nagellack Carbon Colors hergestellt, der die Vorzüge eines UV-Gels, lange Haltbarkeit, mit denen eines klassischen Nagellack vereint und dabei eine einfache Handhabung durch normales Auftragen auf die Fingernägel verspricht.

Bei UV-Nagellack handelt es sich um einen lichthärtenden Nagellack, welcher nach dem auftragen auf die Fingernägel unter einer UV-Lampe ausgehärtet werden muss. Der Vorteil gegenüber einem UV-Gel, ist seine dünnflüssigere Konsistenz, was ein leichteres und damit auch schnelleres Auftragen auf die Fingernägel gewährleistet und seine lange Haltbarkeit, die mit einem UV-Gel normalerweise einhergeht.

Die Carbon Colors UV-Nagellacke, haben eine flüssige Konsistenz und werden mit dem integrierten Pinsel wie ein normaler, handelsüblicher Nagellack aufgetragen. Sie sind leicht anwendbar und haben einen extrem langen Halt, bis zu 4 Wochen lang und sind dabei äußerst robust und widerstandsfähig.

Es gibt keine Einschränkungen in der Farbauswahl, unzählige Farbvarianten stehen Ihnen zur Verfügung, wie Sie es von normalem Nagellack gewohnt sind. Klassisches Polar White, für Ihre French Nails, ausdrucksstarke Rottöne oder trendige Taupe und Mint Farben, stehen Ihnen für Ihr Naildesign dabei zur Verfügung.

Besonders schöne Farbkombinationen erreichen Sie dabei mit einem Effect Coat.

Lange Wartezeiten, bis der Nagellack getrocknet ist, entfallen ebenfalls. Ist der UV-Lack unter der UV-Lampe ausgehärtet, glänzt der Carbon Colors UV-Nagellack mit einem starken Glanz und einer glatten und robusten Oberfläche, der so schnell nichts anhaben kann. Abplatzen des Lackes oder Kratzer brauchen Sie so nicht befürchten.

Ohne Feilen lässt sich der Carbon Colors UV-Lack problemlos mit einem Remover wieder von den Fingernägeln entfernen und Ihre Nägel können wieder beliebig in einer anderen Farbe kreiert werden.

Überzeugen Sie sich von den Vorzügen dieses neuartigen Carbon Colors UV-Nagellackes:

  • leichte Verarbeitung auf Ihre Natur- und Kunstnägel
  • schnelle und leichte Verarbeitung wie bei einem üblichen Nagellack
  • lange Haltbarkeit durch UV-Lichthärtung und Glanz einer UV-Nagelmodellage
  • keine Wartezeit bis der Nagellack getrocknet ist, Carbon Colors UV-Nagellacke härten unter der UV-Lampe innerhalb von 2 Minuten aus
  • UV-Nagellacke kombinieren die Eigenschaften von Nagellack mit denen eines UV-Gels –  lange Haltbarkeit, 3-4 Wochen, wie bei einer UV-Gel Nagelmodellage
  • mit Carbon Colors UV-Nagellacken gehören Kratzer, Abplatzer und matte Farben der Vergangenheit an
  • Carbon Colors können zum Umlackieren ganz einfachmit einem Remover wieder entfernt werden – ohne Feilen.

Carbon Colors UV-Nagellack bekommen Sie in Ihrem Nageldesign Shop und eignet sich sowohl für Naturnägel, als auch für Kunstnägel.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Weihnachts Naildesign mit Nagellack

Weihnachts Naildesign

Mit ganz einfachen Mitteln lassen sich schicke Weihnachtsmotive auf Ihre Fingernägel zaubern.

Mit einem speziellen Nagellack welchen es fast überall für wenig Geld zu kaufen gibt, kreieren Sie sich ein schönes Weihnachts Naildesign.

Hierfür haben wir von Essence einen “Glitter Topper” Nagellack verwendet, in der Farbe Rot, welcher einen schicken Gesamteindruck auf Ihren Fingernägeln hinterlässt.

Dieser Nagellack überzeugt durch seine verschiedenfarbigen Schimmereffekte, welche er durch seine beigefügten Glitterpartikel, teils sogar mit Sternchen, sehr schick zur Geltung bringt.

Anlässlich des anstehenden Weihnachtsfestes, haben wir nat. bewusst den roten Nagellack genommen, ist Rot doch eine klassische Weihnachtsfarbe.

Selbstverständlich erzielen Sie mit andersfarbigen Nagellacken den gleichen Effekt, je nachdem, welche Farbe Sie zu Weihnachten bevorzugen.

Probieren Sie es doch ruhig einmal aus, vielleicht mit einem Weihnachtsnaildesign in Blau.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Nagellack Swatch MNY

Nagellack Swatch

Wir haben uns aus der aktuellen MNY Maybelline Collection ein paar Nagellacke rausgesucht und genauer angesehen.

Hier nun ein kleiner Nagellack Swatch, dieser Nagellacke.

Insgesamt haben wir uns sechs verschieden farbige Nagellacke aus der MNY Maybelline Collection angesehen und aufgetragen.

Alle Nagellacke gibt es u.a. in DM-Drogerie Märkten zu kaufen und liegen preislich zwischen 1,99€ – 2,49€.

Im einzelnen haben wir uns folgende Nagellacke aus der MNY Collection angesehen:

– 545 Perlmutt Pink
– 557 Perlmutt Dark Purple
– 661 Perlmutt Electric Blue
– 669 Perlmutt Bullet Silver
– 753 Perlmutt Electric Green
– 761 Perlmutt Deep Green

Die Lacke lassen sich leicht auftragen, trocknen gut und zaubern ein wirkl. schönes und deckendes Farbbild.

Seht und entscheidet selbst.

Der 545 Perlmutt – “Pink” (nicht sicher, ob es diesen noch zu kaufen gibt! Alternative: 541)

Der 557 Perlmutt – “Dark Purple” (einfach ein tolles Lila)

Der 661 Perlmutt – “Electric Blue” (ein sehr schönes Blau)

Der 669 Perlmutt – “Bullet Silver”

Der 753 Perlmutt – “Electric Green” (ein sehr schicker Grünton mit einem Gelbstich abgerundet)

Und der 761 Perlmutt – “Dark Green” (tolles Grün, sehr schick und kommt gut zur Geltung)

Alles in allem, eine sehr gelungene Collection, welche mit vielen schicken Farben aufwartet.

In jedem Fall ein Blick und eine Empfehlung Wert und bei dem Preis, sicher eine gute Wahl.

Wie gefallen Euch die Nagellacke? Habt Ihr einen Favoriten?

Wir freuen Uns über ein Feedback von Euch.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Nagellacke

Nagellacke gibt es mittlerweile in einer schier unendlich großen Auswahl an verschiedenen Farben, Sorten und Hersteller.

Darüber hinaus gibt es matte Nagellacke und nat. auch Glanzlacke, es gibt sogar Bio-Nagellacke und Nagellacke, die einen besonders langen Halt versprechen oder eine kurze Trocknungszeit.

Wofür eigtl. Nagellack? Ganz klar, Nagellack soll unseren Fuß- und Fingernägeln das gewisse Etwas, bzw. den letzten Schliff geben oder unser Gesamtoutfit optisch abrunden.

Darüber hinaus unterstreichen wir mit Nagellack auch unsere Stimmung und unser Wohlbefinden.

Allerdings muss man sich nat. auch vor Augen halten, das eine dauerhafte Benutzung von Nagellack, unsere Nägel beansprucht und diese krank und brüchig machen kann, was an den Inhaltsstoffen wie, Weichmacher und Lösungsmitteln etc. liegt.
Deshalb hier nun ein paar Tipps zu Nagellacke.

Vorab: Guter Nagellack muss nicht teuer sein, ein Umstand der auch bei vielen anderen Produkten zutrifft. Mitunter ist es sogar so, das gerade der günstige Nagellack, im direkten Vergleich zum Markenhersteller, oftmals sogar besser ist, als das teure Pendant.
Die Qualität eines Nagellackes ist also nicht vom Preis und Hersteller abhängig.

Was sollten nun gute Nagellacke für Eigenschaften aufweisen?
Sie sollten möglichst nicht allzu dickflüssig sein, also eher dünnflüssig, da er sich so besser verstreichen lässt, dabei sollte er aber dennoch nicht tropfen und er sollte nat. einen guten, gleichmäßig deckenden Film, der lange hält, auf Ihre Fingernägel bilden.
Sie sehen schon, welch hohe Anforderungen an einen Nagellack gestellt werden.
Ob nun ein Nagellack all diese Eigenschaften mit sich bringt, lässt sich im Vorfeld nicht klären, sodaß hier nur persönliche Erfahrungswerte für einen bestimmten Nagellack sprechen können.

Sie können in bestimmten Kosmetikläden Testflaschen öffnen und zumindest die Konsistenz des Nagellackes überprüfen. Sonst bieten sich im Internet viele Foren und Blogs an, die sich ausschließlich mit Nagellacken auseinandersetzen und sog. “Swatches” und Reviews von Nagellacken anbieten, die Ihnen ein relativ gutes Ergebnis liefern, ob bestimmte Nagellacke geeignet sind oder ob Sie ihn eher im Regal stehen lassen sollten.

Natürlich gibt es auch Nagellacke, die pflegende Mittel enthalten und Ihre Fingernägel schützen und nicht gesundheitsschädlich sind. Diese sind idealerweise frei von Weichmachern und Lösungsmitteln. Achten Sie beim Kauf daher darauf, diese Nagellacke können Sie bedenkenlos kaufen.

Dasselbe gilt übrigens für Nagellackentferner. Auch diese enthalten ganz gerne mal Stoffe wie, Alkohol oder Aceton und einige sind sogar regelrecht giftig. Achten Sie also auch hier am besten auf einen acetonfreien Nagellackentferner.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, steht Ihren nächsten Nagellack-Sessions nichts im Weg.

Tipp:

Waschen Sie sich Ihre Hände nach einer Nagellackentferner-Anwendung und cremen Sie anschließend Ihre Hände und Fingernägel richtig gut ein – das neutralisiert und schützt Ihre Fingernägel.